Kontakt

Besser informiert!

Mit unserer neuen Stammkundeninfo

  • 03496 - 55 13 43

Navigation


Die wichtigsten Eigenschaften des Hochleistungsdämmstoffs Polyurethan

Was puren Eigenschaften-Icons bedeuten

Schimmelresistent

Schimmelresistent

Auch bei moderner Bautechnik kann es immer wieder zu Schimmelpilzbildungen im Innen- und Außenbereich von Bauteilen kommen. Da PUR/PIR so gut wie keine Feuchtigkeit aufnimmt und zudem kein besonders guter Nährboden für Mikroorganismen ist, wirken puren-Dämmstoffe der Schimmelpilzbildung entgegen. PUR/PIR-Dämmstoffe von puren sind frei von Pilzschutzmitteln und trotzdem resistent gegen Schimmel und Fäulnis.

Allergiker geeignet

Allergiker geeignet

Baumaterialien und Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen können allergieauslösende Substanzen in Wohn- oder Schlafräume tragen. Das können Stoffe wie Holzstaub, Blütenpollen, Pilzsporen, Mikroorganismen, Pestizide/Insektizide sein. PUR/PIR-Dämmstoffe von puren sind vollkommen frei von diesen genannten Stoffen und bauaufsichtlich für die Verwendung in Innenräumen zugelassen. Nachweislich gibt PUR/PIR keine krebserregenden Stoffe an die Umwelt ab! Das Institut für Umwelt und Gesundheit (IUG/Fulda) bestätigt, dass PUR/PIR-Dämmstoffe von puren Allergiker-geeignet sind.

Biozidfrei

Biozidfrei

Polyurethan ist sowohl für den menschlichen Organismus als auch für die Umwelt ungiftig und daher einer der am meisten verwendeten Kunststoffe in der Medizintechnik. Der Einsatzzweck ist vielseitig und reicht von Wundschwämmen, über Stents bis zur künstlichen Herzklappe aus Polyurethan. Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen müssen für eine langfristige Verwendung am Bau mit Bioziden und anderen Substanzen behandelt werden.

Fakt ist: Biozide sind giftig und potenziell gefährlich für die Umwelt sowie die Gesundheit von Mensch und Tier. PUR/PIR-Dämmstoffe von puren sind frei von Bioziden, Herbiziden und Fungiziden.

Feuchteresistent

Feuchteresistent

Feuchtigkeit verschlechtert nachweislich die Dämmleistung eines Dämmstoffes. Wer im Winter schon mal nasse Füße beim Spaziergang bekommen hat, weiß, wovon die Rede ist. Dämmstoffe, die zehn Volumenprozent oder mehr Feuchtigkeit aufnehmen, sind kritisch zu betrachten. Je nach Konstruktion kann schnell Kondenswasser entstehen und dabei können sich im Laufe der Wintermonate etliche Liter Wasser in einem Dach ansammeln. Fakt ist, dass PUR/PIR-Dämmstoffe von puren maximal nur drei Volumenprozent Feuchtigkeitsaufnahme aufweisen – so bleibt die herausragend niedrige Wärmeleitfähigkeit (WLS 023) erhalten, und es wird konstant viel Heizenergie gespart.

Ökologisch

Ökologisch

Nicht alles, was als „grün“ oder „nachwachsend“ bezeichnet wird, ist gut für die Umwelt. Fakt ist: Die Ökobilanz von Polyurethan ist außergewöhnlich gut, wie das Institut Bauen und Umwelt e. V. mit einer Umweltproduktdeklaration (EPD) eindeutig belegt. Damit die Bewertung der Ökobilanz auch überprüfbar ist, erfolgt deren Ermittlung nach international festgelegten Standards. PUR/PIR-Dämmstoffe von puren sparen über den durch­schnittlichen Produktlebenszyklus erheblich mehr Energie ein, als zur Herstellung benötigt wird. Der so genannte Primärenergie­gehalt einer Polyurethan-Dämmplatte amor­tisiert sich in weniger als einem Jahr über die Heizenergieeinsparung.

Verarbeitungsfreundlich

Verarbeitungsfreundlich

puren-Dämmsysteme lassen sich einfach, schnell und besonders kostengünstig verarbeiten. Die großformatigen Platten sind echte Leichtgewichte. 200 m² PUR/PIR-Dämmstoff bringen lediglich ca. 850 kg auf die Waage. Bei einer Stein- oder Holzfaserdämmung mit ähnlichem Dämmwert müssen Dachhandwerker rund vier Tonnen oder mehr Materialgewicht auf der gleichen Dachfläche verarbeiten. PUR/PIR-Dämmsysteme werden ab Werk mit einer Unterdeckbahn ausgestattet und verfügen über eine doppelseitige Verklebung im Bereich der rund 8 cm breiten Stoßüberdeckung. Ob Neubau oder Sanierung – mit den großformatigen Platten ist eine geöffnete Dachfläche sehr schnell geschlossen und sofort gegen das Eindringen von Regenwasser geschützt.

Optimaler Kälteschutz

Optimaler Kälteschutz

Der Hochleistungsdämmstoff Polyurethan von puren besticht mit hervorragender Wärmedämmleistung und einem Spitzenwert von WLS 023. PUR/PIR-Dämmstoffe von puren schützen ausgezeichnet vor Kälte. Die unschlagbar hohe Dämmwirkung ermöglicht wesentlich dünnere Dämmstoffschichten und damit schlanke Konstruktionen für hoch gedämmte Dächer. Bei gleicher Dämmleistung muss mit anderen Dämmstoffen erheblich dicker gedämmt werden. puren-Dämmstoffe sparen nicht nur Energiekosten, sondern machen das Bauen und Sanieren auch besonders günstig.

Optimaler Hitzeschutz

Optimaler Hitzeschutz

Was im Winter die Wärme drinnen hält, sorgt dafür, dass die Hitze des Sommers erst gar nicht in den Dachraum eindringt. PUR/PIR-Dämmstoffe von puren begrenzen den Wärmedurchgang von der warmen zur kalten Seite im Sommer wie im Winter mit extrem niedriger Wärmeleitfähigkeit (WLS 023).

Recyclingfähig

Recyclingfähig

Alle PUR/PIR-Reststoffe, die bei puren anfallen, sind zu 100 % recycelbar und überzeugen mit einem nahezu einzigartigen Produktlebenszyklus. puren ist das einzige Unternehmen, das vom Rohmaterial über den Dämmstoff bis zur Wiederverwendung und Herstellung des Funktionswerkstoffes purenit einen geschlossenen Ressourcen- und Fertigungskreislauf nachweisen kann. Aus den Reststoffen der Dämmstoffproduktion entsteht der Funktionswerkstoff purenit, dessen Produkteigenschaften so gut sind, dass dieses Material als Diamant unter den Funktionswerkstoffen bezeichnet wird!

Maximale Energieeinsparung

Maximale Energieeinsparung

Für Neubau oder Sanierung gilt: Wer mit Weitblick entscheidet, investiert am besten in eine puren-Hochleistungsdämmung. PUR/PIR-Dämmstoffe von puren bieten optimalen Wärmeschutz und somit maximale Energieeinsparung. Vom ersten Tag der Heizperiode an greift das Einsparpotenzial eines neuen, mit PUR/PIR gedämmten Dachs. Ob Passivhaus oder Niedrigenergiehaus – puren-Dämmstoffe helfen mit, kostbare Energie einzusparen. Das rechnet sich, denn es ist mehr als unwahrscheinlich, dass die Preise für Öl, Gas oder andere Energiequellen in Zukunft sinken werden.

Dämmrendite

Dämmrendite

Beispielrechnungen namhafter, unabhängiger Experten belegen ganz eindeutig, dass sich die Investition in eine leistungsfähige puren-Dämmung auszahlt. Im Vergleich mit gängigen Kapitalerträgen fällt die Rendite einer PUR/PIR-Hochleistungsdämmung wesentlich höher aus und das eingesparte Geld muss nicht versteuert werden. Fakt ist: Je höher die Energiepreise, desto schneller rechnet sich die Investition in eine zukunftsfähige Dachdämmung.

Systemlösungen

Systemlösungen

puren bietet für Neubau und Sanierung gesicherte konstruktive Dämmlösungen. Die Dämmplatten und das komplette zur Verarbeitung notwendige Zubehör sind bis ins Detail perfekt aufeinander abgestimmt.

Quelle Text und Bilder: Puren


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen
Weihnachten 2016
Close Button