Kontakt

Besser informiert!

Mit unserer neuen Stammkundeninfo

  • 03496 - 55 13 43

Navigation


Mehr Informationen:

Unterdach

Was ist ein Unterdach und welche Vorteile hat es?

Ein sicheres Dach

Eigenschaften von Holzfaserplatten:

Holzfaserplatte
Quelle Bild: Gutex
  • hergestellt aus unbehandelten, miteinander verleimten Holzfasern
  • wasserundurchlässig
  • hohe Druckfestigkeit
  • geringes Gewicht
  • gute Wärmespeicherfähigkeit
  • gutes Sorptionsverhalten (Feuchtetransport)
  • diffusionsoffen
  • guter sommerlicher Wärmeschutz
  • Konstruktionen bis F90 (B) herstellbar
  • recycelbar

Der Aufbau eines Daches ist vielschichtig. Der größte Schutz vor Niederschlägen geht verständlicherweise von der Dacheindeckung aus. Trotzdem kommt es insbesondere bei starkem Wind immer wieder vor, dass Regen oder Schnee in die Dachkonstruktion eindringen. Um diese trocken und damit langfristig funktionstüchtig zu halten, sieht der Fachmann zwischen der Ziegeleindeckung und der Dämmschicht eine weitere wasserabführende Schicht in Form einer Unterspannbahn oder eines Unterdaches vor.

Herstellung eines Unterdaches

Das Unterdach besteht üblicherweise aus Holzfaserplatten, die geschuppt, mit gedichteten Fugen oder fugenlos verlegt werden. Sie werden zunächst mit Nägeln oder Klammern fixiert und durch die Vernagelung der auf den Platten zu verlegenden Konterlattung endgültig befestigt. An Kehlen, Dachfenstern und Durchdringungen, wie Schornsteinen und Entlüftungsrohren, müssen die Holzfaserplatten mit einem speziellen Klebeband abgeklebt werden.

Vorteile eines Unterdaches

Verlegung eines Unterdachs
Verlegung eines Unterdachs
Quelle Bild: Gutex

Im Gegensatz zur Unterspannbahn bringt das Unterdach neben der Regensicherheit weitere wichtige Vorteile mit sich. Die Holzfaserplatten verfügen dank ihrer hohen Wärmespeicherkapazität über einen optimalen sommerlichen Wärmeschutz, so dass es selbst in heißesten Sommern unterm Dach immer angenehm temperiert bleibt.

Aber auch in kalten Wintern leistet das Unterdach einen wertvollen Beitrag in Sachen Umwelt- und Klimaschutz, denn beste Wärmedämmeigenschaften helfen teure Heizenergie zu sparen und sorgen für ein angenehmes Raumklima.

Darüber hinaus verbessert das Unterdach aus Holzfaserplatten aufgrund der offenen Faserstruktur und des zusätzlichen Flächengewichts den Schallschutz des Daches. Das macht sich vor allem in der Nähe von viel befahrenen Straßen und in Ballungsräumen bemerkbar.

Gute Gründe also, sich für ein Unterdach zu entscheiden.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen
Weihnachten 2016
Close Button